Die Kunst des Verführens

Sie haben den richtigen Kerl, der Mann an Ihrer Seite ist immer noch der Traum Ihrer schlaflosen Nächte und doch gleicht das Sexleben eingeschlafenen Füßen? Dagegen müssen Sie etwas tun! Es reicht nämlich nicht, sich darüber bei Ihrer besten Freundin zu beklagen. Werden Sie sinnlich und verführerisch und vor allem aktiv! So schaffen Sie sich und Ihrem Partner berauschenden Sex!
Unsere Garantie: Einige unserer kleinen Tipps haben eine Sofort-Wirkung. Bei anderen wiederum sollten Sie die Umsetzung strategisch vorbereiten, dann lässt der Effekt garantiert nicht auf sich warten!

Eine Grundvoraussetzung zur Verführung

Erhöhen Sie Ihr Selbstbewusstsein und Ihre Ausstrahlung. Nehmen Sie sich regelmäßig Zeit für sich selbst. Gönnen Sie sich ganz bewusst ein paar Stunden, in denen Sie Ihren Gedanken nachhängen können, ein gutes Buch lesen. Tun Sie sich etwas Gutes! Nehmen Sie ein ausgiebiges Bad, verwöhnen Sie sich, lassen Sie Ihre Seele baumeln, atmen Sie durch.

Blick in den Spiegel

Gefallen Sie sich? Nein? Zeit für etwas Neues? Dann lassen Sie sich nicht aufhalten!
Eine neue Frisur bewirkt manchmal Wunder! Ein neues Make-up und ein frischer, jugendlicher Kleidungsstil kann aus Ihnen beinahe einen anderen Menschen machen! Atmen Sie auf! Lassen Sie Farben und Düfte auf sich wirken und tauchen Sie in ein neues, spannendes Leben! Und das Tolle daran: Ihr Partner wird Augen machen!

Sie SIND sexy!

Kunst des Verführens

Vergessen Sie das nie: In Ihnen steckt eine berauschende , sinnliche und verführerische Persönlichkeit! Unterstreichen Sie Ihren schönen Körper durch eine entsprechende Verpackung. Nichts eignet sich dazu mehr als verführerische Dessous. Jede Frau kann das nur bestätigen: Edles Untendrunter schmeichelt nicht nur der Figur, frau fühlt sich einfach göttlich.

Lassen Sie den Alltag draußen

Termindruck, Hetze, alltägliche Routine sind zwar schlimme Lustkiller, die Sie wohl kaum ganz aus Ihrem Leben verbannen können. Doch mit dem cleveren Umgang dieser Größen können und müssen Sie sich wohlverdiente erotische Freiräume verschaffen. Dazu gehört auch, dass Sie manche Hausarbeiten liegen lassen oder einfach abgeben können. Gehen Sie hin und wieder essen, anstatt sich daheim am Herd abzumühen. Diese gewonnene freie Zeit sollten Sie dann bewusster nutzen!

Schaffen Sie Gelegenheiten

Die Kinder wollen am Wochenende unbedingt bei Onkel Karl übernachten? Die lieben Kleinen verbringen demnächst eine Woche im Schullandheim? DAS sind DIE Gelegenheiten, um Ihr Sexleben mal so richtig aufzumöbeln! Dass Sie solche Gelegenheiten nicht mit Renovierungsarbeiten oder Hausputz verplempern, versteht sich hoffentlich von selbst!

Die richtige Vorbereitung

Planen Sie einen Überfall daheim, dann sollten Sie für sinnliches Ambiente und leckere, respektive erotische Genüsse sorgen. Besorgen Sie zu Ihrem sinnlichen Verführungsmahl unbedingt jede Menge Kerzen, duftende Öle und Badeessenzen, ein kleines neckisches Spielzeug, Sprühsahne, Honig, Erdbeeren und köstliche Eiscreme.
Eine kleine Auszeit in einem Wellness-Hotel wäre hingegen genial für Ihre Zweisamkeit. Dort können Sie mal so richtig abschalten und ausspannen. Mindestens einmal im Jahr sollten Sie sich das gönnen!

Ganz wichtig !

In einer aufgeräumten Heimapotheke sollten Verhütungsmittel, Gleitgel und das eine oder andere Potenzmittelchen wie Viagra, Cialis und Lovegra keinesfalls fehlen!

Stellen Sie sich mal vor:

Sie landen mit dem Mann Ihrer Träume auf Ihren seidenen Kissen und kommen einfach nicht in Stimmung. Schlimmer noch: Er ist ein begnadeter Liebhaber, so zärtlich und hingebungsvoll; jedoch an diesem Abend scheint’s einfach nicht so recht klappen. ‘Kein Beinbruch’ denken Sie? Er wird es anders sehen!

Deshalb: Überlassen Sie nichts, aber auch gar nichts dem Zufall und kaufen Sie das Zeug vorher! Damit vermeiden Sie fatale Folgen für Ihre zukünftigen Liebesnächte.

Verraten Sie nicht gleich alles!

Es soll Ihre Überraschung blieben! Holen Sie Ihren Göttergatten vom Geschäft ab. Machen Sie sich dazu fein. Falls Sie vor die Wahl gestellt werden zwischen Slip oder einem sinnlichen Parfüm, dann sollten Sie sich in jedem Fall für das Parfüm entscheiden. Es wird ihn umhauen! Entführen Sie ihn in ein feines Lokal…

Wie es danach weitergeht, überlassen wir Ihrer Fantasie!


einen Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird nicht geshaut. Erforderliche Felder sind markiert *