Wie kann man Testosteron-Ebene steigern?

Dieses Hormon spielt eine der Hauptrollen in der normalen Funktion des männlichen Körpers

Was bestimmt die Männlichkeit von Jungen, ihr Selbstvertrauen und Attraktivität für Frauen? Nicht gute Vererbung, Bildung und materieller Wohlstand. Die wichtigsten Besonderheiten eines Charakters des Mannes und seines Aussehens werden durch Testosteron Levels bestimmt.

Testosteron-Ebene steigern

Das männliche Sexualhormon ist wesentlich für die Bildung des Körpers. Testosteron wirkt sich auf das Aussehen, Leistung, sexuelle Leistung, psychische Gesundheit eines Mannes und vieles mehr. Von ihr hängt auch der internen Magnetismus, der so hoch bei Frauen geschätzt wird.

Seit über 30 Jahren beginnt der Gehalt an Testosteron im Blut allmählich zu verringern. Ein niedriger Testosteronspiegel hat negative Auswirkungen auf die Gesundheit der Männer und reduziert deutlich die Lebensqualität. In diesem Artikel werden wir Ihnen zeigen, die wissenschaftliche Studien wie kann man Testosteron erhöhen und die Attraktivität für das andere Geschlecht für viele Jahre halten.

Die gefährliche Abnahme des Hormonspiegels

Testosteron ist verantwortlich für Dutzende von Prozessen, die für eine normale Funktion des männlichen Körpers wichtig sind. Insbesondere stellt das Hormon:

  • die Entwicklung der sekundären Geschlechtsmerkmale.
  • einen gesunden Appetit.
  • Regeneration und Heilung des Gewebes.
  • aktiven Stoffwechsel.
  • hohen Wirkungsgrad.
  • die natürliche Muskelaufbau und vieles mehr.

Unter anderem normalisiert Testosteron den Cholesterinspiegel im Blut, was reduziert das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Reduzierung des Hormonspiegels droht Mann mit schwerwiegenden Folgen:

  • Änderung in der Statur - mögliche weibliche Züge.
  • Die Verschlechterung des Gedächtnisses und der Geistesfähigkeiten.
  • Erektile Dysfunktion.
  • Mutation der Stimme.
  • Abnahme der Muskelmasse.
  • Änderungen in dem Charakter, einschließlich erhöhte Nervosität, Sentimentalität, Neigung zur Hysterie.

Außerdem haben die Studien gezeigt, dass Hormonmangel eine der häufigsten Ursachen für Herzinfarkte bei Männern jünger als 40 Jahre ist.

Testosteron Steigerung ermöglicht einem Jugend länger attraktives Aussehen zu halten, und die Fähigkeit, sich fortzupflanzen.

Gründe für den abnehmenden Hormonspiegel

Die Konzentration von Testosteron im männlichen Körper erreicht den Höchstwert etwa bis zu 18-20 Jahren. Nach 30 Jahren beginnt der Hormongehalt sich zu sinken. Dies ist ein ganz natürlicher Prozess, der nicht medizinischen Eingriff erfordert.

Oft wird jedoch eine Abnahme der Testosteronspiegel durch andere Faktoren verursacht:

  • chronische und neuralgische Erkrankungen.
  • bewegungsarme Lebensweise und, als Folge Fettleibigkeit.
  • Nebenwirkungen von den Medikamenten.
  • schlechte Gewohnheiten.
  • widrige Umweltbedingungen.
  • niedriger Vitamin D Spiegel.

In diesem Fall ist der Abbau von Testosteronspiegel erheblich schneller. Wenn ein Mann sich an einem Arzt nicht wendet, und nicht seine Lebensweise ändert, kann Mangel des Hormons Pathologien und Krankheiten verursachen.

Ein negativer Effekt auf den Testosteronspiegel spielt ebenfalls ein hohes Cortisol, das auch als Stresshormon bezeichnet wird. Was ist Cortisol? Cortisol ist ein Schlüsselhormon, das dem Körper hilft, Energie in Notsituationen zu mobilisieren und Glukose für das Gehirn und verschiedene Stoffwechselfunktionen leichter zugänglich zu machen. Zunächst erhöht Cortisol das Hormon Adrenalin und hilft so, sich auf die Gefahrenquelle zu konzentrieren und "schnelle" Entscheidungen zu treffen.

Manche Menschen haben sogar einen chronisch erhöhten Cortisolspiegel, was den Stoffwechsel des Körpers erheblich beeinträchtigt. Die Hauptfolgen von hohem Cortisol sind eine Reihe von überschüssiger Fettmasse (insbesondere im Unterleib), die Entwicklung chronischer Depressionen und eine Abnahme der Testosteronspiegel bei Männern. Um Cortisol zu senken, müssen Sie zunächst lernen, mit Stress umzugehen.

Testosteron steigern: Tipps für Männer

Es gibt viele verschiedene Methode um den Testosteronspiegel auf natürliche Weise zu erhöhen.

Wir haben nur die beliebtesten und effektivsten Techniken um hohe Testosteronspiegel zu erreichen, gesammelt.

Körperliche Aktivität

Körperliche Aktivität

Intensive Übungen können den Hormonspiegel des männlichen Körpers stabilisieren. Um diese Art der Belastung, die besten Ergebnisse gegeben hat, müssen Sie es wie folgt ausführen:

  • Eine kleine Erwärmung. Achten Sie besonders auf eine Muskelgruppe, die später verwendet wird.
  • Training in flottem Tempo für 30 Sekunden.
  • Erholung von 1,5-2 Minuten.

Der Zyklus muss mindestens 5-mal wiederholt werden. In der Regel dauert ein intensives Training weniger als 20 Minuten, aber es wird eine erstaunliche Wirkung geben. Vergessen Sie nicht über das Training. Erwärmung ist sehr wichtig, da eine scharfe Aufnahme des Trainings ist traumatisch.

Man kann auch mit Hilfe von traditionellem Training in der Turnhalle das Testosteron steigern.

Erstens die Dauer des Trainings sollte 60 Minuten nicht übersteigen. Die Erwärmung muss nur 10 Minuten dauern. Wenn Sie diese Rate überschreiten, beginnt im Körper das Hormon Cortisol zu produzieren, es unterdrückt die Wirkung von Testosteron.

Zweitens müssen Sie nicht mehr als 3-mal pro Woche trainieren. Der optimale Abstand zwischen den Besuchen im Fitnessstudio beträgt 1-2 Tage. Während dieser Zeit haben die Muskeln die Möglichkeit sich zu erholen, und verlieren nicht einen hohen Ton.

Drittens, Belastung nur auf die großen Muskeln bietet normalen Testosteronspiegel. Wenn geeignete Übung nicht genug ist, müssen Sie das Trainingsprogramm überprüfen.

Viertens, die Belastung muss so ausgelegt sein, um Mann bis 10 Wiederholungen durchzuführen könnte.

Durch Anschluss an die richtige Ausbildung Regime, kann ein Mann das Testosteron erhöhen, attraktiven Körper finden und Gesundheit verbessern.

Normaler Schlaf

Entwicklung der meisten Teile der Sexualhormone erfolgt in der Tiefschlafphase. Allerdings müssen Sie eine Reihe von Bedingungen erfüllen, um Testosteron während des Schlafs natürlich zu erhöhen:

  • von 6 bis 8 Stunden pro Tag schlafen. Idealerweise muss ein Mann selbst aufwachen, und sich frisch und ausgeruht fühlen.
  • Licht und Ton Reize ausschließen. Erholsamer Schlaf sollte nicht mit Lampe oder andere Geräusche gestört werden. Im Extremfall, verwenden Sie eine Maske und Ohrenstöpsel.
  • Vor dem Schlaf müssen Sie den Raum lüften und die Temperatur muss nicht höher als 23 Grad sein.
  • Es ist wünschenswert, untere Teil des Körpers eines Mannes während des Schlafes nicht zu decken. Dies ermöglicht die optimale Temperatur der Hoden zu gewährleisten.
  • Trinken Sie nicht viel Flüssigkeit, Alkohol und Kaffee, sowie zu viel essen vor dem Zubettgehen.
  • Vor dem Schlafengehen ist es notwendig, alle körperlichen Aktivitäten, mit Ausnahme des Geschlechtsverkehrs zu beseitigen.
  • Das Bett muss unbedingt komfortabel, förderlich für Entspannung sein.

Nur unter diesen Bedingungen wird einen Schlaf nicht nur Erholung, sondern einen Weg, um Testosteronsspiegel beim Mann zu erhöhen, bieten.

Richtige Ernährung

Richtige Rnährung

Ernährungsration hat einen starken Einfluss auf die Produktion von Sexualhormonen. Um den Testosteronspiegel zu steigern, muss ein Mann sich auf die folgenden Produkte konzentrieren:

  • Fisch, Meeresfrüchte und Nüsse sind reich an Zink - ein essentielles Spurenelement für die Synthese des Hormons.
  • Grünes Blattgemüse, Weizen und Kräuter bieten eine ausreichende Menge an Kalzium.
  • Leber, Mais, Reis und Erbsen enthalten Selen, das benötigt ist um das Hormon zu produzieren.
  • Fischöl, Obst, Beeren und Zitrusfrüchte helfen einem Körper genug Vitamin C, E, D und B-Vitamine zu bekommen.
  • Norma der Proteine im Körper wird durch die Verwendung von Eier, magerem Geflügel, Quark und Käse erfüllt.

Zur Steigerung des Testosterons sind auch sekundäre Pflanzenstoffe hilfreich. Diese bioaktiven Komponenten, die keine essentiellen Nährstoffe sind, spielen eine sehr wichtige rolle bei der Stimulierung der Testosteronsynthese. Sekundäre Pflanzenstoffe kämpfen aktiv mit der Herunterregulierung von Testosteron und sorgen für ein hervorragendes Wohlbefinden.

Gute Quellen für sekundäre Pflanzenstoffe sind beispielsweise Brokkoli, Weißkohl, Blattgemüse, Spinat, Tomaten, Paprika, Karotten, Wassermelonen, Zitrusfrüchte, Mango, Papaya, rote Trauben und daraus hergestellter Saft, Äpfel, Birne, Sojabohnen, Gerste, brauner Reis, Süßkartoffeln, Vollkornbrot, Mais, Ingwer, Minze, Rosmarin, Thymian, Knoblauch, Oregano, Basilikum, Sellerie, Zwiebel, Petersilie, Rotwein, grüner Tee.

Eine ausgewogene Ernährung, die alle diese Produkte umfasst, wird ein ausgezeichnetes Werkzeug für Testosteron Produktion sein. Darüber hinaus ist eine Diät, die ausschließlich aus mineralischen Produkten, gesunden Fetten und ungesättigten Fettsäuren besteht, ermöglicht Übergewicht loszuwerden - die Haupthindernisse für die Entwicklung des Hormons. Beim Übergewicht beginnt der Körper bei Männern anstelle von Testosteron das weibliche Sexualhormon Östrogen zu produzieren. Dieses Hormon ändert das Aussehen und den Charakter einiger Männer, die an Fettleibigkeit leiden.

Moderate sexuelle Aktivität

Moderate sexuelle Aktivität

Regelmäßige sexuelle Aktivität hat eine positive Wirkung auf die Synthese von männlichen Hormonen. In diesem Fall ist aber die Hauptsache nicht zu übertreiben - zu häufige Intimität mit einer Frau, die entgegengesetzte Wirkung zeigen kann. Um den Testosteron natürlich zu erhöhen wird es ausreichend 3-mal pro Woche den Geschlechtsverkehr zu haben.

Eine einfache Kommunikation mit einer Frau kann auch helfen, den Testosteronspiegel beim Mann zu erhöhen. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass ungezwungener Gespräch und Liebelei mit einem hübschen Mädchen, die Synthese von Testosteron im männlichen Körper stimuliert.

Verwendung von Medikamenten, um Testosteron zu steigern

Verwendung von Medikamenten

Dies ist die radikalste Weise um Testosteron zu erhöhen, und Sie können es verwenden nur auf der letzten Kurve. Hormon-enthaltende Arzneimittel werden verwendet, nur wenn es die schwere Mangel an dieses Hormon gibt. Selbständige Verwendung solcher Medikamente können zu unvorhersehbaren Folgen führen. Um nicht Ihre Gesundheit zu schädigen, sollte die Verwendung von hormonellen Medikamenten nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt begonnen werden.

einen Kommentar hinterlassen

Geben Sie Ihre Rückmeldung

Ihre Bewertung