Geheime Wünsche der Männer im Bett

Der Mythos über der männlichen Anspruchslosigkeit im Bett ist für faulen Frauen sehr bequem, die nicht wollen die Phantasien ihrer zweite Hälfte zu realisieren. In Wirklichkeit hat die geheime Wünsche jeder Vertreter des starken Geschlechts. Mit diesen Tipps werden Sie nicht nur den Partner befriedigen, sondern werden  auch in seinen Augen den Status der idealen Liebhaberin bekommen.

Welche Handlungen und Wörter wollen die Männer im Bett? In diesem Blog können Sie einige effektive Tipps finden.

Was Männer im Bett wollen

Was Männer im Bett wollen?

Für einen Mann ist nicht nur der Orgasmus wichtig, sondern auch der Prozess. Lernen Sie mehr über den Geheime Wünsche und Sehnsüchte, die Frauen kennen sollten.

Striptease

Das halbnackte weibliche Körper und plastische Bewegung zur Musik, liefert dem Mann ein sexuelles und ästhetisches Vergnügen. Jeder Vertreter des starken Geschlechts ist ein Voyeur im Innersten. Deshalb haben Stripclubs so viele Kunden.

Wählen Sie die richtige Zeit, ziehen Sie ein sexy Outfit an, nehmen Sie Joe Cokers klassische Komposition auf und tanzen Sie. Bereiten Sie sich darauf vor, dass der Liebhaber das logische Ende nicht ertragen kann. Höchstwahrscheinlich wird er angreifen, lange bevor Sie das letzte Kleidungsstück loswerden.

Tipp: Wenn die Striptease-Fähigkeiten nicht perfekt sind, kann man vor dem Spiegel trainieren. Im Extremfall nehmen Sie ein paar Übungen von einem Profi. Ein ungeschickter Tanz wird eher unkontrollierbare Anfälle von Gelächter verursachen.

Nicht vollständig ausziehen

Fast die Hälfte der Männer glaubt, dass eine halb angezogene Frau sexier als völlig nackte aussieht.
Dies ist ein guter Grund, Kleidung zu kaufen, die beim Sex nicht entfernt werden muss. Man kann Strümpfe, Unterwäsche mit Schlitzen in jedem Sexshop kaufen. Versuchen Sie, “schnellen” Sex, sich nicht ausziehend. Dies wird die Phantasie eines Mannes anspornen und wird zwingen, die helleren Empfindungen beim Sex zu erproben.

Tipp: Fragen Sie den Partner, welche der intimen Details der weiblichen Garderobe ihm am meisten gefällt. Kaufen Sie verschiedene Unterwäsche und tragen Sie sie regelmäßig vor dem Sex. Aber machen Sie es nicht zu oft, man kann das Gefühl der Neuheit verlieren und der Mann hört auf, akute Erregung zu erleben.

Zeigen Sie Initiative

Ihrem Geliebten wird gefallen, wenn manchmal die Initiative in Sex von Ihnen stammen wird. Bitten Sie ihn, eine neue Pose zu versuchen oder Sex an einem nicht traditionellen Ort zu haben. Provozieren Sie engen Kontakt, wenn er es am wenigsten erwartet. Für dieses Ziel wird die Umkleidekabine, ein Auto an einem abgelegenen Ort oder ein Nachtpark gut sein.

Weniger extreme Menschen können nur für eine Weile das Bett verlassen und andere Orte lernen, die für Sex geeignet sind: eine Dusche, ein Küchentisch und andere.

Tipp: Versuchen Sie nicht, den Prozess vollständig zu führen. Männer mögen zu dominieren und Ihr Versuch, die Macht in die eigenen Hände zu nehmen, wird ihm wahrscheinlich nicht gefallen.

Was Männer im Bett von einer Frau wollen

Masturbieren Sie vor ihm

Eine Partnerin zu sehen, die sich selbst befriedigt, ist für einen Mann sehr aufregend. Ein zusätzlicher Anreiz kann Spiegel geben, so dass Sie den Prozess in all seinen Details sehen können.

Um noch mehr die zweite Hälfte zu erregen, verbieten Sie ihn, sich während der Masturbation selbst zu berühren. Wenn Sie fertig sind, seien Sie bereit für einen sehr brutalen Sex.

Tipp: Man sollte es nicht übertreiben. Stellen Sie sicher, dass Sie die Stärke haben, Ihren Partner zu befriedigen. Wenn Sie nach einem Orgasmus Zeit brauchen, um sich zu erholen, streicheln Sie auch den Mann.

Öfter, länger, besser: Oralsex

Oralsex liefert an die Vertreter des starken Geschlechts fast mehr Vergnügen als traditioneller Sex. Oralsex kann vor, nach oder sogar anstelle des üblichen intimen Kontakts praktiziert werden. Außerdem ist es der bequemste Weg, den geliebten Mann während der Periode zu befriedigen.

Tipp: Kaum wird der Mann wagen, Ihre Oralsex Technik zu kritisieren. Fragen Sie, wie er es am meisten mag.  Erweitern Sie Ihre Möglichkeiten, lernen Sie thematische Materialien und Video-Tutorials im Internet.

Was männer wirklich wollen im Bett zu hören

Worte und nonverbale Hinweise können einen Mann genauso begeistern wie eine professionelle Striptease oder sexy Unterwäsche. Beim Sex wird er garantiert genießen:

  • Stöhnen. Das Begreifen, dass die Frau den Genuss von Sex mit ihm hat, schmeichelt dem Ehrgeiz. Halten Sie sich nicht und lassen Sie jede erfolgreiche Handlung verlauten. Gleichgültig zu den weiblichen Stöhnen bleibt nur der Egoist, der nur über das eigene Vergnügen denkt. Keinesfalls täuschen Sie nicht vor. Männer fühlen die Falschheit unbewusst, die den Eindruck von Sex verdirbt. Es ist besser mit dem Partner zu besprechen, was Sie gern haben.
  • Sie wollen gelobt werden. Ihre positive Einschätzung seines Körpers oder der Fähigkeiten in Sex wird dem Partner gefallen. Versuchen Sie, das Lob leicht zu machen, passend für eine bestimmte Situation.  Ein falsches Kompliment sieht oft wie ein Spott aus.
  • Sie lieben Dirty Talk. Natürlich sollten anständige Frauen nicht schwören. Aber das Bett ist ein besonderer Ort, an dem man Gefühle ausleben kann. Im Höhepunkt Sexes bitten Sie den Partner in der groben Form, aktiver zu sein. Oder äußern Sie in obszöner Form Ihre Gefühle. Aber verlieren Sie nicht die Kontrolle über sich selbst und begleiten Sie nicht jede sexuelle Handlung mit Fluchen.

Viele Paare nach einigen Jahren der Beziehungen kommen  zum routinemäßigen Sex mit 2-3 Stellungen. Um den Wünschen der Menschen zu entsprechen, diversifizieren Sie das intime Leben und provozieren Sie ihm zu reagieren. Machen Sie den ersten Schritt und Sie werden nicht lange im Bett liegen.


einen Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird nicht geshaut. Erforderliche Felder sind markiert *